807354389340702

Kann ich mehrere LED-Strips aneinander koppeln?

Wenn Sie einen Blick in unser Angebot an LED-Strips werfen, sehen Sie, dass die maximale Länge fünf Meter beträgt. Das liegt daran, dass die Stromleitungen von LED-Strips häufig nicht mehr als die kombinierte Stromleistung der LEDs über diese fünf Meter aufnehmen können. Wenn Sie die LED-Strips durch Ankoppeln aneinander darüber hinaus verlängern, riskieren Sie ein Durchbrennen der Stromleitungen.

Daher wird davon abgeraten, die maximale Länge von 5 Metern beim aneinander Anschließen von LED-Strips zu überschreiten.

Länger als fünf Meter

Wenn Sie dennoch eine Länge von mehr als fünf Metern installieren möchten (z. B. unter einem Tresen), montieren Sie einfach mehrere Strips hintereinander. Diese müssen dann parallel an die Stromversorgung angeschlossen werden. Worauf Sie natürlich auf jeden Fall achten müssen ist, dass die Gesamtleistung der LED-Strips die Höchstleistung Ihres Netzteils nicht übersteigt.

LED-Strips

Beispiel :

Unter einem 7 Meter langen Tresen wollen wir einen LED-Strip von 9,6 W pro Meter bei 24 V Gleichstrom installieren. Das heißt, dass die Gesamtleistung 67,2 W (7 x 9,6 W) betragen muss. Das bedeutet auch, dass Sie ein Netzteil mit einer größeren Leistung als diese 67,2 W benötigen.

Schneiden und Kleben

Selten wird der LED-Strip, den Sie benötigen, exakt fünf Meter messen. Daher können fast alle LED-Strips in 5- oder 10-Zentimeterabständen zerschnitten werden. Die ‚Reste‘ sollten Sie übrigens nicht wegwerfen. Diese können einfach gesondert oder wieder am ersten Teil angeschlossen werden. Sie können alle Teile von ein und demselben LED-Strip immer wieder aneinander anschließen Der Strom bleibt ja derselbe. Sie müssen dann auch nicht befürchten, dass die Stromleitungen den Verbrauch evtl. nicht bewältigen können.

Profitipp!

Die beiden letzten Situationen können auch zusammen auftreten. So könnten Sie bei indirekter Beleuchtung unter einer Treppe schnell mehr als fünf Meter LED-Strip brauchen, doch die Stücke, die Sie benötigen, sind eher kurz.

LED-Strips TreppeVerdeutlichen wir dies anhand eines Beispiels.

Sie haben eine Treppe mit fünfzehn Stufen, die alle einen Meter breit sind. Unter jeder Stufe wollen Sie einen LED-Strip anbringen, der genauso breit ist, wie die Stufe. Dann brauchen Sie insgesamt 15 Meter LED-Strip.

Sie wollen keine Reste übrig behalten, also nehmen Sie am besten drei Strips à fünf Meter oder fünf à drei Meter. Diese teilen Sie in die erforderlichen 15 Stücke à 1 Meter. Jetzt können Sie loslegen.

Wie bereits erwähnt, wird davon abgeraten, die maximale Länge von 5 Metern beim aneinander Anschließen von LED-Strips zu überschreiten. Was Sie allerdings tun können ist, immer fünf Stücke in Reihe schalten. Diese drei Schaltkreise können dann parallel an das gleiche Netzteil angeschlossen werden. Sie können auch alle Stücke parallel anschließen, aber dann brauchen Sie Steckverbinder, um jeden Strip parallel an die Stromkabel anzuschließen.

In diesem Fall müssen Sie außerdem darauf achten, dass die Gesamtleistung der LED-Strips die Höchstleistung des Netzteils nicht übersteigt.

© 2000 - 2018(Elektriciteit Paul de Meutter CV)

Der Inhalt dieser Website, einschließlich Marken, Patente, Urheberrechte, Datenbankurheberrechte, Zeichnungen und Modelle, Bilder, Firmen- und Produktnamen und/oder anderer Rechte (geistigen Eigentums), ist durch geistige Eigentumsrechte von dmlights oder eines berechtigten Dritten geschützt. Sie dürfen den in diesem Artikel beschriebenen geschützten Inhalt nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung von dmlights verwenden und/oder ändern, einschließlich jeglicher Vervielfältigung, Verleihung, Reproduktion, jeglicher Nutzung der Datenbankinhalte von dmlights und jeglicher Verwendung in irgendeiner Weise. Jede Verletzung wird nach geltendem Recht strafrechtlich verfolgt.