807354389340702

Wie installiere ich einen Modular-Lighting-Scotty-Einbaustrahler?

Modular Lighting Scotty Einbauleuchten

Die Modular Lighting Scotty ist eine Kollektion moderner, scheibenförmiger Einbaustrahler. Diese Ultraschall-Scotty-Strahler sind feststehend oder verstellbar erhältlich.

Für den Einbau der Modular-Lighting-Scotty-Strahler sind zahlreiche Zubehörartikel erhältlich:

  • Modular Lighting Scotty Conbox: Bei den Conboxen handelt es sich um Einbaudosen, die bei der Installation von Strahlern in Volldecken verwendet werden müssen. Diese sind für eine saubere Verarbeitung ohne Ränder erforderlich.
  • Modular Lighting Scotty Recessed Ring: Die Recessed-Ringe sind Einbauringe, die zur Installation von Strahlern in abgehängten Decken verwendet werden müssen. Diese sind für eine saubere Verarbeitung ohne Ränder erforderlich.

Abhängig von der Art des Modular-Lighting-Scotty-Strahlers und der vorhandenen Oberfläche kommen unterschiedliche Einbaumethoden zum Einsatz. Nachfolgend sind alle Einbaumethoden noch einmal aufgeführt.

Klicken Sie für weitere Informationen die für Sie zutreffende Situation an:

Modular Lighting Scotty für Volldecken aus Beton

Für die Installation eines Modular-Lighting-Scotty-Strahlers in einer Vollbetondecke, die unverputzt bleiben soll, brauchen Sie für eine randlose Verarbeitung die zugehörige Scotty Conbox Concrete (MO 11799730). Diese Einbaudose wird benötigt, um eine optisch ansprechende Installation ohne Ränder zu erzielen.

  1. Die Modular Lighting Scotty Conbox muss vor dem Gießen des Betons angebracht werden, um die korrekte Einbauöffnung in der Betondecke zu erhalten.

  2. Entfernen Sie den Montagering aus der Scotty Conbox.

  3. Befestigen Sie das Sicherheitskabel in den 3 Löchern der Armatur.

  4. Verbinden Sie die Antriebsspule mit der Stromversorgung. Schließen Sie dann die Armatur an der Antriebsspule an. Achtung, der Strom muss während der Installation abgeschaltet sein!

  5. Klicken Sie den Modular Lighting Scotty-Einbaustrahler in die installierte Conbox ein.

  6. Schalten Sie den Modular-Lighting-Scotty-Strahler ein und genießen Sie Ihre neue Raumbeleuchtung.

Klicken Sie zum Vergrößern die Abbildung an:
Modular Lighting Scotty Volldecken aus Beton

↑ Zurück nach oben

Modular Lighting Scotty für verputzte Volldecken

Für den Einbau eines Modular-Lighting-Scotty-Strahlers in eine Volldecke, die später verputzt wird, benötigen Sie für eine saubere Verarbeitung ohne Ränder eine Scotty Conbox Plaster (MO 11799530). Diese Einbaudose ist in der Höhe verstellbar und für eine optisch ansprechende Montage ohne Ränder unverzichtbar.

  1. Die Modular Lighting Scotty Conbox muss vor dem Gießen des Betons angebracht werden, um die korrekte Einbauöffnung in der Betondecke zu erhalten.

  2. Stellen Sie den Montagering in der Scotty Conbox so ein, dass er auf gleicher Höhe mit der Putzschicht liegt.
    Achtung, die Dicke der Putzschicht kann abhängig vom Einbauort in der Decke unterschiedlich sein. Durch die oftmals leicht konvexe Konstruktion der Betonplatten kann die Spachtelmassenschicht in der Mitte der Decke dicker sein als an der Seite. Beachten Sie dies, wenn Sie den Montagering in der Conbox einstellen.

  3. Verarbeiten Sie alles mit Putzmörtel. Wischen Sie überschüssigen Putz am Montagering ab.

  4. Streichen Sie das Ganze mit etwas Farbe.

  5. Entfernen Sie den Montagering aus der Conbox.

  6. Schleifen Sie die Innenseite der eingebauten Conbox mit Schmirgelpapier ab.

  7. Befestigen Sie das Sicherheitskabel in den 3 Löchern der Armatur.

  8. Verbinden Sie die Antriebsspule mit der Stromversorgung. Schließen Sie dann die Armatur an der Antriebsspule an.
    Achtung, der Strom muss während der Installation abgeschaltet sein!

  9. Klicken Sie den Modular Lighting Scotty-Einbaustrahler in den installierten Montagering ein.

  10. Schalten Sie den Modular-Lighting-Scotty-Strahler ein und genießen Sie Ihre neue Raumbeleuchtung.

Klicken Sie zum Vergrößern die Abbildung an:
Modular Lighting Scotty verputzte Volldecken

↑ Zurück nach oben

Modular Lighting Scotty für abgehängte Decken mit Putz

Für den Einbau eines Modular-Lighting-Scotty-Strahlers in eine abgehängte Decke, die später verputzt wird oder an der lediglich die Schrauben und die Spalten am Strahler verdeckt werden, benötigen Sie für eine saubere Verarbeitung ohne Ränder einen Scotty-Ring (MO 11799430). Dieser Einbauring ist in der Höhe verstellbar und für eine nahtlose Montage unverzichtbar.

  1. Überprüfen Sie die erforderlichen Einbaumaße und sägen Sie die Einbauöffnung vorsichtig aus Ihrer Decke.

  2. Setzen Sie den zugehörigen Montagering in die Einbauöffnung ein.

  3. Stellen Sie die Höhe des Montagerings ein, indem Sie die Spanneinsätze fest- bzw. losdrehen.

  4. Schrauben Sie die Spanneinsätze von unten fest.

  5. Arbeiten Sie alles mit der Spachtelmasse ein.

  6. Entfernen Sie den inneren Ring aus dem eingebauten Montagering.

  7. Schleifen Sie die Innenseite des eingebauten Montagerings mit Schmirgelpapier sauber.

  8. Befestigen Sie das Sicherheitskabel in den 3 Löchern der Armatur.

  9. Verbinden Sie die Antriebsspule mit der Stromversorgung. Schließen Sie dann die Armatur an der Antriebsspule an.
    Achtung, der Strom muss während der Installation abgeschaltet sein!

  10. Klicken Sie den Modular Lighting Scotty-Einbaustrahler in den installierten Montagering ein.

Klicken Sie zum Vergrößern die Abbildung an:
Modular Lighting Scotty abgehängte Decken mit Putz

↑ Zurück nach oben

Modular Lighting Scotty für abgehängte Decken ohne Putz

Für den Einbau eines Modular Lighting Scotty-Strahlers in eine abgehängte Decke, die nicht verputzt wird, benötigen Sie kein extra Zubehör. In diesem Fall ragt der Rand des Scotty-Strahlers noch ein wenig aus der Decke heraus. Sie erhalten also keinen randlosen Abschluss, wie bei anderen Deckenvarianten.

  1. Überprüfen Sie die erforderlichen Einbaumaße und sägen Sie die Einbauöffnung vorsichtig aus Ihrer Decke.

  2. Für diese Form der Montage werden die 4 Blattfedern nicht gebraucht. Diese können Sie zur Innenseite der Armatur umbiegen.

  3. Verbinden Sie die Antriebsspule mit der Stromversorgung. Schließen Sie dann die Armatur an der Antriebsspule an. Achtung, der Strom muss während der Installation abgeschaltet sein!

  4. Biegen Sie die Sprungfedern nach innen um, sodass Sie den Modular-Scotty-Strahler durch die Einbauöffnung schieben können. Lassen Sie anschließend die Sprungfedern vorsichtig los, sodass sich der Strahler in die Decke zieht.

Klicken Sie zum Vergrößern die Abbildung an:
Modular Lighting Scotty abgehängte Decken ohne Putz

↑ Zurück nach oben

© 2000 - 2018(Elektriciteit Paul de Meutter CV)

Der Inhalt dieser Website, einschließlich Marken, Patente, Urheberrechte, Datenbankurheberrechte, Zeichnungen und Modelle, Bilder, Firmen- und Produktnamen und/oder anderer Rechte (geistigen Eigentums), ist durch geistige Eigentumsrechte von dmlights oder eines berechtigten Dritten geschützt. Sie dürfen den in diesem Artikel beschriebenen geschützten Inhalt nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung von dmlights verwenden und/oder ändern, einschließlich jeglicher Vervielfältigung, Verleihung, Reproduktion, jeglicher Nutzung der Datenbankinhalte von dmlights und jeglicher Verwendung in irgendeiner Weise. Jede Verletzung wird nach geltendem Recht strafrechtlich verfolgt.